Header

Seit dem Schuljahr 2012/13 werden alle Klassen als Neue Mittelschule geführt. Hier die wesentlichen Merkmale einer NMS:

  • Differenzierung in heterogenen Gruppen (keine Teilung in Leistungsgruppen)
  • Der Klassenverbund wird dadurch wesentlich gestärkt
  • Teamteaching – vor allem in D/E/M unterrichten jeweils 2 Lehrer gemeinsam
  • Individualisierung des Lernens / jedes Kind soll seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert werden
  • Besonderes Gewicht liegt auf der Kompetenzentwicklung -
    Fähigkeiten sind wichtiger als Faktenwissen
  • Methodenvielfalt und verschiedene Formen innerer Differenzierunglogo nms schild klein
  • Begabungsförderung und gezielte Angebote zur Förderung der Kreativität
  • Feedback und wertschätzender Umgang unter allen Beteiligten
  • Förderliche und motivierende Leistungsbeurteilung
  • Beratung als wichtiges Element der individuellen Förderung
  • Kooperation zwischen AHS/BHS und NMS
  • Verstärkter Einsatz von e-learning
  • 2. lebende Fremdsprache ab der 3. Klasse